projekte


Ausbildungsfonds

Er dient zur Sicherstellung und zur Förderung der Ausbildung von Hunden und Pferden für die Begleitung bzw. für die tiergestützte Therapie zugunsten von Menschen mit physischen und/oder psychischen Einschränkungen.

 

Die Ausbildungsangebote der Stiftung Compaterra umfassen:

  • Blindenführhunde, die nach dem klassischen Ansatz auf ihre Aufgabe vorbereitet werden
  • Blindenführhunde, die nach dem Ansatz der Selbstausbildung auf ihre Aufgabe vorbereitet werden
  • Assistenzhunde, die nach dem klassischen Ansatz auf ihre Aufgabe vorbereitet werden
  • Assistenzhunde, die nach dem Ansatz der Selbstausbildung auf ihre Aufgabe vorbereitet werden
  • Autismusbegleithunde
  • Therapiepferde

Die Tiere sind mehrheitlich für externe, teils aber auch für interne Einsätze zugunsten von Kindern und Erwachsenen jeden Alters bestimmt, denen mit einem Hund oder mit einem Pferd aufgrund ihrer physischen oder psychischen Einschränkungen geholfen werden kann.

Projekte Compaterra - Ausbildungsfonds

SPENDEN

Stiftung Compaterra

Hof Wahlenhaus 244

3158 Guggisberg

 

Tel. 031 961 55 66

Fax 031 961 55 68

Email info@compaterra.ch

Die Stiftung Compaterra wird dankend unterstützt von: