Projekt Ausbildungsfonds


Er dient zur Sicherstellung und zur Förderung der Ausbildung von Hunden und Pferden für die Begleitung bzw. für die tiergestützte Therapie zugunsten von Menschen mit physischen und/oder psychischen Einschränkungen.

Bestellen Sie das ganze Projekt-Dossier mit untenstehendem Bestellformular.

 

Die Ausbildungsangebote der Stiftung Compaterra umfassen:

  • Blindenführhunde, die nach dem klassischen Ansatz auf ihre Aufgabe vorbereitet werden
  • Blindenführhunde, die nach dem Ansatz der Selbstausbildung auf ihre Aufgabe vorbereitet werden
  • Assistenzhunde, die nach dem klassischen Ansatz auf ihre Aufgabe vorbereitet werden
  • Assistenzhunde, die nach dem Ansatz der Selbstausbildung auf ihre Aufgabe vorbereitet werden
  • Autismusbegleithunde
  • Therapiepferde

Die Tiere sind mehrheitlich für externe, teils aber auch für interne Einsätze zugunsten von Kindern und Erwachsenen jeden Alters bestimmt, denen mit einem Hund oder mit einem Pferd aufgrund ihrer physischen oder psychischen Einschränkungen geholfen werden kann.

 

Was bewirkt Ihre Unterstützung des Projekts «Äufnung des Ausbildungsfonds»?

Ihr Engagement für das Projekt «Äufnung des Ausbildungsfonds» zeichnet sich durch folgende Merkmale  und Effekte aus:

Sie unterstützen die hohen Ziele und Wertvorstellungen der Stiftung Compaterra hinsichtlich der Ausbildung von Hunden und für Pferden für künftige externe Einsätze oder für die vor Ort stattfindenden ambulanten und stationären Ausbildungs- und Therapieaufenthalte für Menschen mit physischen und/oder psychischen Einschränkungen, die von Expertinnen und Experten aus eigener Erfahrung geleitet und mit tiergestützten Interventionen gefördert werden. 

  • Sie verhelfen einem einzigartigen, vermehrt nachgefragten Angebot zum Durchbruch.
  • Sie schaffen zentrale Voraussetzungen für die längerfristige betriebliche und wirtschaftliche Autonomie der Stiftung Compaterra.
  • Sie schenken Menschen mit physischen und psychischen Einschränkungen neue Perspektiven und konkrete Ansätze für ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben.
Der Blindenführhund


bestellung projektdossier

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


SPENDEN

Stiftung Compaterra

Hof Wahlenhaus 244

3158 Guggisberg

 

Tel. 031 961 55 66

Fax 031 961 55 68

Email info@compaterra.ch

Die Stiftung Compaterra wird dankend unterstützt von: